Dienstag, 10. Januar 2012

Trommelwirbel!

Für.......mein Kapuzengilet! Die Fertigstellung hat sich etwas verzögert, weil eine gewisse Kapuze nicht so wollte wie ich. Ein bisschen mehr als sechzehn Knäuel Wolle hab ich gebraucht und an Zeit genau eine Woche. Bisher hab ich noch nie so was großes gestrickt und dementsprechend bin ich schon stolz auf mich, auch wenns nicht 100% perfekt geworden ist. Perfekt wär ja eh fad.
Als nächstes ist jetzt der seit Monaten unfertig auf der Schneiderpuppe hängende Kapuzenpullover dran. Irgendwie war da so eine Mauer in meinem Kopf, dass ich einfach nicht wusste wie ich ihn fertig nähen soll. Bis mich gestern eine liebe Freundin besucht hat und ZACK hatten wir die Lösung! Tja, it takes two...

It is....(drums please)... a hooded body warmer! I actually finished it today, because the hood didn´t work out at the first attempt. I needed a little more than sixteen balls of wool and it took one week to finish it. It´s the first big thing i ever knitted and so i am a little proud on myself, though it´s not 100% perfect. But who cares, perfect is lame anyway.
My next goal is to finish the pullover that has been hanging on my dress form for months now. I somehow had no idea how to finish it, but when a good friend visited me yesterday we had the solution in less than five minutes. I guess it really did take two...





Kommentare:

blauerhibiskus hat gesagt…

Sieht richtig richtig schön aus... Woher ist denn die tolle wolle?

cb hat gesagt…

well apparently i can't read, i thought it was a blanket! either way it looks so awesome! i love it! hoods should a mandatory thing on all clothing.
xo,
cb

birrrd hat gesagt…

sehr schön das. auch das muster gefällt mir. : )
grüße und frohes neues jahr auch noch!

Sophia hat gesagt…

Wahnsinn, ich erblasse... schön ist das geworden! Du bist ja arg, in einer Woche schaffst du das! Ich bewundere dich.

Maria W. hat gesagt…

Machst du sowas auch auf Auftrag?
Liebe Grüße,
Maria

frau kreativberg hat gesagt…

Unglaublich - ich hätte nicht die Geduld für so "große Sachen"... schade eigentlich, denn es sieht wirklich fantastisch aus!
Alles Liebe. frau kreativberg

bananenblatt hat gesagt…

Danke für all eure lieben Kommentare!
Fühl mich sehr bestärkt :)

Thank you for your lovely comments, they are very encouraging for me!

Anonym hat gesagt…

Wunderschön :)

Darf man fragen, nach welcher Anleitung du das Schmuckstück gestrickt hast. Mich juckt es ganz neidisch in den Fingern, wenn ich das sehe ;)

bananenblatt hat gesagt…

Liebe/r Anynome/r: Vielen Dank!
Ich hab keine anleitung verwendet sondern einfach abgemessen wie weit es werden sollte, dementsprechend viele Maschen angeschlagen und dann einen Schlauch bis zur Achsel gestrickt. Dann Brust- und Rückteil auf geraden Nadeln gestrickt und an den Schultern wieder zusammengestrickt (wie bei einer Sockenferse, falls dir das hilft). Dann die Kapuze wieder rund und Oben wieder die "Ferse". Hm, ich hoffe die Erklärung hilft dir irgendwie, ich kann leider keine richtige Stricksprache :)
Falls du auch anfängst wünsch ich gutes Gelingen und gute Nerven!

Roboti und da Höm hat gesagt…

Wow! Ich bin begeistert! Ist wirklich wunderschön geworden!

Lotte Janssens hat gesagt…

such a big work to do, you can really be proud !

verena*vienna hat gesagt…

wow! das schaut ja super genial und kuschlig aus.

lg
verena*

Eule hat gesagt…

Ganz ganz wunderbar finde ich es!! So viel Durchhaltevermögen hätte ich auch gern mal was das Stricken angeht.
Bei mir wartet noch immer die Wintermütze auf ihre Fertigstellung... und nun ist bald schon nicht mehr Winter.
hm...
herzlichen Glückwunsch zu deinem Kunststück,

Eule (Melli)

Kitti -Filzkugelteppiche hat gesagt…

Ich mag wirklich was du erstellst hat. Es ähnelt sich an meinen Filzkugelteppiche aus Nepal :)
http://filzkugelteppiche.de/round-rugs/round-double-white-felt-ball-rug.html

Zauberflink hat gesagt…

Toll geworden! Ich liebe Perlmuster :-) und dein Zank mit der Kapuze hat sich ganz und gar gelohnt!
Lieben Gruß von Lena